"Wenn dies, dann das" (engl. ‘If this, then that’) - dafür steht IFTTT. Die vollständige Form des Akronyms mag für ein technisches Konzept etwas unkonventionell klingen, aber es ist eine einfache Möglichkeit zu erklären, was es tut.


Was ist IFTTT?

IFTTT ist ein kostenloser webbasierter Dienst, der einfache, sich wiederholende Aufgaben automatisiert, indem Ketten von einfachen bedingten Anweisungen erstellt werden, die als Applets bezeichnet werden. Unser tägliches Leben wird von vielen verschiedenen digitalen Geräten und webbasierten Anwendungen durchzogen. IFTTT bietet einen Ort, an dem Sie alle miteinander verbinden und verwenden können.


Wie kann es für Smart-Home-Integrationen eingesetzt werden?


Die Smart-Home-Technologie ist ein ziemlich vielfältiger Markt, und die Chancen stehen gut, dass Ihr Kunde Phillips-Smart-Lights-Farbtöne mag, sich jedoch Heizsysteme von Tado und Sicherheitskameras von einer dritten Marke wünscht. Die Steuerung durch eine Quelle ist von einem Hub aus möglich, die Verwendung von IFTTT fügt jedoch eine weitere Ebene der Vernetzung hinzu. Die wahre Magie der Smart-Home-Technologie besteht darin, verschiedene Geräte als ein einziges einheitliches System zu verwenden.


Hier ist ein kurzer Überblick darüber, wie IFTTT mit den folgenden Konzepten funktioniert:

1. Dienste - Diese beziehen sich auf Daten von einem bestimmten Webdienst wie YouTube, Google Mail oder bestimmten APIs wie SMS usw.

2. Trigger sind das "Dies" eines Applets. Stellen Sie sich Trigger als Ereignisse in Ihrem Dienst vor. Zum Beispiel 'jede neue Bewegung', die Daten von einem Bewegungssensor abruft, wenn sich jemand der Tür nähert.

3. Aktionen sind das "Das" eines Applets. Stellen Sie sich Aktionen vor, als würden Sie Daten senden oder Ressourcen für Ihren Dienst erstellen. Beispiel: "Licht einschalten", wodurch sich die Veranda-Beleuchtung automatisch einschaltet.

4. Applets sind die Ergebnisse, die von Triggern und Aktionen benötigt werden. Sie möchten beispielsweise, dass sich das Licht automatisch einschaltet, bevor die Person an der Tür klingelt.


Eine großartige Möglichkeit, Ihren Kunden professionelle IFTTT-Dienste anzubieten, ist Conrad Connect - eine preisgekrönte Smart-Living-Plattform, die smarte Geräte, Apps und Dienste verschiedener Marken auf einer einzigen Plattform miteinander verbindet. Sie können komplexe automatisierte Aufgaben mit mehreren Geräten verschiedener Marken erstellen.


Denken Sie daran, der Schlüssel ist die Benutzerfreundlichkeit

Technologie muss einen Zweck erfüllen; niemand will es, wenn es ihr Leben komplizierter macht. Die Verwendung von IFTTT zur Vereinfachung der Nutzung ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Smart-Home-Kunden die Vorteile der Technologie nutzen, in die sie investiert haben.