Bei Mila, ist unser Beratungspaket zum Service von Smart Home Geräten sehr gefragt. Smart Tech ist ein grosser und verwirrender Markt, und der Preis ist zu hoch, um einfach investieren zu können, es sei denn, man ist sich zu 100% sicher. Aus diesem Grund bevorzugen unsere Kunden es, professionelle und personalisierte Beratungen zu erhalten!


Laut Mila-Experten und Kundenfeedback sind hier die drei Hauptanforderungen, die Hausbesitzer an eine Smart-Home-Lösung stellen:


Sicherheit

Viele Menschen konsultieren uns, um ihre Häuser vor äusseren Bedrohungen und internen Missgeschicken zu schützen. Ein typisches Anfrage besteht darin, dass ein Kunde die Sicherheit von aussen verschärfen möchte. In der Regel empfehlen wir je nach Budget und Anforderung zwei Optionen - ein Heimwerker-Sicherheitskit oder eine umfassendere professionelle Einrichtung. In der Heimwerker-Kategorie (dies beinhaltet normalerweise Kameras, Bewegungssensoren und einen Touchscreen-Controller) werden SimpliSafe Home Security, Nest Secure und Ring Alarm als Abode iota All-In-One Security Kit erwähnt.

Professionell installierte Systeme bieten mehr Funktionen, technischen Support, sowie eine kontinuierliche externe Überwachung (bei jährlichen Verträgen). Die meisten Funktionen umfassen auch Funktionen wie Thermostatsteuerung, Video-Türklingeln, Sprachsteuerung, Integration in Sicherheitsleuchten und wichtige intelligente Geräte wie Backöfen. Wir empfehlen diese normalerweise, wenn Hausbesitzer ein gewisses Mass an Sicherheit für ältere Familienmitglieder wünschen, die möglicherweise allein zu Hause sind.


Energieeffizienz

Eine beliebte Anforderung sind Smart-Home-Geräte, die Energie im Haus sparen (und damit die Energiekosten senken). Hier sind die Grundlagen smarte Stecker und smarte Lichter, die eine möglichst effiziente Nutzung des Stroms gewährleisten und jegliche Verschwendung unterbinden. Dann kommen smarte Thermostate, HLK-Systeme und Bewegungssensoren, die Strom sparen, indem sie sicherstellen, dass das Haus / der Raum auf genau die richtige Temperatur erwärmt oder gekühlt wird.


Zeitersparnis

Die dritthäufigste Anforderung betrifft die Automatisierung. Hausbesitzer - besonders vielbeschäftigte, die zu Hause, auf der Arbeit und mit Kindern viel zu tun haben - möchten, dass Smarte Technologien ihnen das Leben einfacher machen. Hier führen wir je nach Bedarf zeitsparende Automatisierungen wie Staubsaugerroboter, smarte Rasenmäher und Sprinklersteuerungen ein. Für die Küche haben Hausbesitzer eine Vielzahl von Optionen für smartes Kochgeschirr, z.B. das Hestan Cue Smart-Kochsystem, das einem Rezept folgt!


Der Smart-Home-Tech-Markt entwickelt sich rasant und um Ihren Kunden den besten Rat zu geben, ist es wichtig, dass Sie ALLES wissen! Wir empfehlen Ihnen, sich über die neuesten Entwicklungen und Produktlinien auf dem Laufenden zu halten, indem Sie ständig mit den Kundendienstzentren der Marken in Kontakt bleiben und auf deren Websites stöbern. Oder besuchen Sie die Mila Academy und sehen Sie sich unsere sorgfältig recherchierten Kurse an.