Ein Smart Home ohne einen Smart Hub ist undenkbar geworden! Für alle, die nur in der Smart Home Technologie schnuppern möchten, ist es natürlich möglich, dies ohne einen Smart Hub zu tun. Für alle anderen jedoch, die daran interessiert sind, ihr Gerätenetzwerk zu erweitern, wird ein Smart Hub zum entscheidenden Controller. Dieser verbindet verschiedene Geräte und bringt diese dazu, miteinander zu arbeiten. Für eine optimale Heimautomatisierung!

Dies sind die vier marktführenden Smart Hubs, die Sie Ihren Kunden empfehlen können: 

Samsung SmartThings Hub V3

Wenn Ihre Kunden eine ganze Reihe verschiedener Smart-Geräte besitzen, ist der SmartThings Hub V3 von Samsung die beste Wahl, damit alle zusammenarbeiten. Neben der Interoperabilität ist die App auch ein grosses Plus für Smart-Home-Technikfans. Die Benutzeroberfläche ist leicht verständlich und ermöglicht es, alle Geräte von einem einzigen Portal aus zu steuern. Man kann damit auch Automatisierungen erstellen, die auf der Tageszeit, dem Status eines Geräts oder dem Standort basieren.

Vorteile – 
- Durch die Integration von ZigBee und Z-Wave ist der Hub mit seinem eigenen Marken-Ökosystem sowie mit Alexa und Google kompatibel
- Automatisierungen sind ausgefeilter als bei Alexa oder Google


Amazon Echo Show

Es ist zwar nicht der billigste Hub in der Alexa-Reihe, aber wir lieben das Amazon Echo Show wegen seiner Display-Integration. Dank der integrierten ZigBee-Unterstützung lässt sich Echo Show nahtlos mit allen Geräten verbinden. Und die neue Version ist noch größer, heller und qualitativ besser. Über den Touchscreen kann man problemlos durch verschiedene Nachrichten, Sportarten, Erinnerungen, Kalenderereignisse, Benachrichtigungen und mehr wischen. Der Bildschirm kann auch als grossartiger digitaler Fotobildschirm verwendet werden sowie auch als Lautsprecher!

Vorteile -
- One-Stop-Smart-Home-Control-Shop mit Zigbee Wireless
- Kann zum Streamen von Videos und anderen Inhalten mit einer nahtlosen Verbindung mit Amazon Prime verwendet werden
- Gute Bildschirmqualität


Apple 4K TV

Für Kunden, die in einem Apple-Ökosystem leben, ist Apple 4K TV die BESTE Smart-Hub-Option. Es ist mit den hervorragenden Streaming-Diensten von Apple verbunden und bietet hochwertige 4K-Video-Streaming-Dienste, während es gleichzeitig als Smart Hub fungiert. Als Heim-Hub ist es auch sehr praktisch, da man die Sprachsteuerung zur Fernsteuerung der Geräte verwenden kann.
Während Apple das Zigbee oder Z-Wave nicht unterstützt, bietet der 4K-Fernseher das beste visuelle Erlebnis, nahtlose Konnektivität und eine schnelle Steuerung eines Smart-Home-Tech-Ökosystems. Mit der Erweiterung des Apple-Stalls hoffen wir, dass das HomeKit in Zukunft auch andere Geräte unterstützen wird.

Vorteile –
- Mit Dolby Vision, 4K, Dolby Atmos und einem App Store ist es zweifellos das beste Streaming-Kit, das man momentan kaufen kann
- Einfache Steuerung mit Siri


Google Nest Hub

In der Google-Domain empfehlen wir den Google Nest-Hub. Wenn Ihre Kunden mehrere Nest-Produkte haben, ist dies eine hervorragende Option. Dieser Hub verfügt außerdem über einen Touchscreen, mit dem man die Geräte ganz intuitiv steuern kann. Seine größte Stärke ist das Google-Ökosystem und die Datenbank, die es für Suchanfragen äusserst reaktionsschnell macht. Der einzige große Unterschied besteht darin, dass es nicht mit einer Kamera ausgestattet ist - dies könnte tatsächlich ein Vorteil für Menschen sein, die sich Sorgen um Privatsphäre und Hacking machen. Das Fehlen einer Kamera beeinträchtigt jedoch in keiner Weise die vielen Funktionen, wie etwa die  Gestensteuerung oder die Fotoanzeige.

Vorteile -
- Google Assistant ist einer der besten in Bezug auf die Sprachsuche
- Es hat eine hervorragendes Display zu erschwinglichen Kosten


Der Smart-Home-Tech Markt ist mit einer Vielzahl von Smart-Hubs überflutet. Um Ihren Kunden bei der Wahl zu helfen, müssen Sie zuerst deren Anforderungen verstehen. Wie viel möchten sie dafür ausgeben? Wie viele Smart-Geräte haben sie derzeit und wie tief möchten sie Smart-Home-Geräte in ihr Zuhause integrieren? Welche Art von Geräten oder Anforderungen haben sie für die Automatisierung? Auch das Alter der Haushaltsmitglieder spielt eine Rolle!


Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kunden und deren Bedürfnisse genauestens zu erörtern, um den geeignetsten Heim-Hub für sie zu finden.